Groß-Enzersdorf

21.06.2012 | Lisa wird aktiv PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christian Lamminger, HBI   
Donnerstag, den 21. Juni 2012 um 20:13 Uhr

"Lisa wird aktiv“

Nach alter Tradition und Sitte werden unsere Jungflorianis - nach Erreichen ihres 15. Lebensjahres, symbolisch aus der Jugendfeuerwehr "rausgeworfen".


Wenn die Tochter des Feuerwehrkommandanten an der Reihe ist, sollte dies natürlich auf eine ganz besondere Art geschehen.

 

Die heißen Temperaturen kamen uns da an diesem Donnerstag sehr entgegen.

Lisa musste in voller Montur durch einen Wasservorhang schreiten.

 

Auf der anderen Seite wartete bereits der "Feuerwehrmannchef", wie sie ihren Papa als kleines Mädchen immer nannte. Dieser hieß sie in der Aktivmannschaft herzlich willkommen und wünschte viel Glück bei ihren neuen Aufgaben

 

Text: HBI Christian Lamminger

 


Noch weiß Lisa nicht, was auf sie zukommt.


Der "Feuerwehrmannchef"
bittet Lisa in Position zu gehen
.


Gespannt steht sie bereit.


"Wasser marsch!"


Durch einen Wasservorhang hindurch ...


... begrüßt der Kommandant sein "neues"
aktives Mitglied.


Pitsche, patsche nass, ...




... aber überglücklich endlich aktiv
am Einsatzgeschehen teilnehmen zu dürfen.


Jetzt ist das Hydroschild für alle frei gegeben.



Vater und Tochter benutzen die Dusche
gleich noch einmal
.



Auch Tini gratuliert ihrer besten Freundin.



Sie muss sich leider noch 43 Tage gedulden.



Doch das tut dem ...



... Badespaß keinen Abbruch.



Auch die "alten" Kameraden/Innen ...



... haben sichtlich Freude.



So eine Schlammschlacht, ...



... gibt es ja nicht alle Tage.



"Spitzenidee, ...



... das machen wir hoffentlich bald wieder!"



So, noch schnell die Endreinigung, ...



... bevor das Wasser zu Ende geht.



"Bähhhh, jetzt sind wir wieder voll sauber".



"Schick, die Zwei mit Turban".



... sind die Überreste einer gut gemeinten „Idee“.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 21. Juni 2012 um 21:17 Uhr
 
Donnerstag, 27. November 2014

Design by: heconsult