Groß-Enzersdorf

12.05.2012 | Die erste Frau im Bezirk PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christian Lamminger, HBI   
Sonntag, den 13. Mai 2012 um 08:13 Uhr

"Die erste Frau im Bezirk“

Am Freitag, den 11. Mai 2012 fand in der Landesfeuerwehrschhule Tulln der 55. Bewerb um das FLA (Feuerwehrleistungsabzeichen) in Gold statt.


109 Bewerber und 5 Bewerberinnen gingen an den Start.

Mitten unter ihnen eine Kameradin unserer Feuerwehr, nämlich V Iris Weseslintner.

Iris war nicht nur das erste weibliche Mitglied unserer Wehr, sondern ist seit Freitag, die erste Frau im Bezirk Gänserndorf, die das FLA in Gold tragen darf.

Diese, auch „Feuerwehrmatura“ genannte, Leistungsprüfung ist ein Einzelbewerb, der aus 8 Disziplinen besteht:

  • Ausbildung in der Feuerwehr
  • Berechnen - Ermitteln - Entscheiden
  • Brandschutzplan
  • Formulieren und Geben von Befehlen
  • Fragen aus dem Feuerwehrwesen
  • Führungsverfahren
  • Praktische Einsatztätigkeiten
  • Verhalten vor einer Gruppe

Leider war das Fotografieren in den Lehrsaal- und Außendisziplinen nicht gestattet,

jedoch von der Siegerverkündung wollen wir hier gerne berichten.


 

 

 

 

Bewerter ...

... und Bewerbsteilnehmer/innen,
sind zur Siegerverkündung angetreten.

Bewerbsleiter LFR Karl Graf ...

... begrüßt die Ehrengäste.

Gespannt lauschen die frisch Geprüften ...

... den Grußworten von LBD KR Josef Buchta.

Mit stolzgeschwellter Brust ...

... nimmt Iris die Auszeichnung ...

... vom LBD höchstpersönlich in Empfang.

 

Abmarsch nach der Siegerverkündung.

Im Bild die Granden des Bezirkes Gänserndorf

BWL LFR Karl Graf, ABI Leopold Geiter, BFR Eduard Kammerer, LBD KR Josef Buchta,

OLM Karl Bohrn, V Iris Weseslintner, EABI Gustav Leutgeb, HV Reinhard Bauer, OBR Georg Schicker

(von links nach rechts)



... sind die Überreste einer gut gemeinten „Idee“.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. Mai 2012 um 12:12 Uhr
 
Dienstag, 29. Juli 2014

Design by: heconsult