"Bauunfall auf Großbaustelle ..."

... lautete die Übungsannahme.

Nicht oft haben wir die Chance auf Großbaustellen zu üben, weshalb wir die Möglichkeit gerne annehmen, dies gegenwärtig in der Lobaustraße zu nutzen.
Die Übungsannahme war, dass eine Person unter einem 5-Tonnen-Element in der Baugrube eingeklemmt ist.
Wie bei jedem Einsatz gibt es viele Möglichkeiten den Einsatz abzuwickeln. Aus diesem Grunde nutzen wir die Möglichkeit in zwei Durchgängen verschiedene
Wege zu beüben.

Um die eingeklemmte Person ... ... medizinisch versorgen zu können, ...
... werden sofort Hebekissen in Stellung gebracht und das
Bauelement angehoben.
Anschließend wird der Verletzte zur mittlerweile bereiten
Drehleiter gebracht.
Erneut gleiches Szenario. Der Verunfallte wird aus der misslichen Lage befreit.
Nun erfolgt die Rettung mit der Drehleiter ... ... durch die Schleifkorbtrage und dem montierten
Flaschenzug.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf