"Knacki 541 ...
... ein neues Übungsgerät für die FFGE.

 

Unser Oberbastler Manfred „Hacky“ Unger war wieder kreativ.
Um das rasche öffnen einer Tür effizienter üben zu können, hat er einen Türöffnungssimulator gebaut. Und zwar den „Knacki 541“. (Die Zahl steht für das imposante Gewicht dieses Teils).
Im Zuge unseres Übungsmontages wurde der Simulator gleich auf Herz und Nieren getestet.

Manfred "Hacky" Unger ... ... stellt den "Knacki 541" vor.
Peter, hier noch gestützt auf das Werkzeug, ... ... versucht es zuerst mit einem klassischem
Vorschlaghammer.
Manfred erklärt warum
das nicht sehr effektiv ist.
Reini versucht es trotzdem noch einmal, trifft
jedoch dreimal nur den Türstock.
Besser geht's da schon mit einem Brecheisen. Das will auch Daniel wissen.
Beste Ergebnisse ... ... sind mit dem Halligan-Tool zu erzielen.
Die Tür ist geknackt.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf