"Bauunfälle ...
... war das Thema dieser samstägigen Übung.

Auch bei Bauunfällen ist die Feuerwehr immer wieder gefragt. Da sollte man schon ein bisschen Ahnung von statischen Vorgängen haben. Materialkunde ist ebenfalls von Vorteil.
Wie pölzt man richtig, welche Holzstärken sind erforderlich, der Umgang mit Motor,- Kreis- und Kappsägen. Was gibt es für Nägel, Schrauben, Verbindungsmaterialen?
Akkuschrauber, Hammer, Bohrmaschine alles unverzichtbare Helfer in der Not.
Diese Übung war darauf ausgerichtet, unseren vor allem jungen Mitgliedern, den Gebrauch dieser Werkzeuge näher zu bringen und ganz nebenbei haben wir auch gleich ein Dach für unser neues Freilagerregal geschaffen.

 

Während die eine Gruppe ... ... in den Räumen der Schiesstatt ...

 

... das Pölzen übt ...
   
... platziert die zweite Gruppe ein
Schwerlastregal im Hof.
Sarah, ein erst letzes Jahr - Aktiv - gewordenes Mädchen,
übt gleich mal den Umgang mit einem
Akkuschrauber.
   

Die Kapp- und Gehrungssäge im Einsatz. 

Die einen geben das Material zu ... 
... und die anderen ... ... befestigen es.
Super, wieder was gelernt und nebnebei ein neues Freilagerregal geschaffen.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf