"Ein Polo auf Reisen"
Kennen sie die Geschichte der beiden Pinguine "Joe & Sally", des "The Tutu Projektes" oder des "Asozialen" von Maler Gottfried Kumpf?
Alles tolle Ideen hinter teils berührenden Geschichten.
Diese faszinierenden Storys sind der Hintergrund für unser Projekt. Uns hat der Gedanke fasziniert, unser Feuerwehr Poloshirt in die Welt hinaus zu tragen.
Schon beim Packen entsteht Vorfreude, denn wer nimmt schon in den Urlaub oder auf Geschäftsreisen einen Teil der Uniform mit.
Das Tolle dabei, es entstehen nicht nur wunderbare Fotos, auf denen - ähnlich wie bei den Ideengebern - immer irgendwo unser Polo vorkommt,
sondern die shootings geben immer wieder Anlass zu guten Gesprächen über das Feuerwehrwesen und Gelegenheit neue Freundschaften in fremden Gegenden zu knüpfen.
Die Kameraden/Innen der FFGE sind im wahrsten Sinne des Wortes mit "Feuereifer" und viel Ehrgeiz dabei, unser Fotoalbum laufend zu erweitern.

September 2014 LFB (London)
Michelle likes the Firebrigade

Der Londoner Feuerwehr und Rettungsdienst ist nach der schottischen Feuerwehr der zweitgrößte des Landes und nach dem Tokyo Fire Department, dem New York City Fire Department und der Pariser Feuerwehr der fünftgrößte der Welt.

Er wurde 1865 von Superintendent Eyre Massey Shaw gegründet. Fast 7.000 Mitarbeiter leisten ihren Dienst auf 102 Wachen.

September 2014 Wacken (Deutschland)
Professor Johannes

Das Wacken Open Air ist das wohl bekannteste und Größte „Metal Open Air Festival“ der Welt.

85.000 Besucher rocken auf einem Areal direkt neben dem Norddeutschen Örtchen Wacken mit ca.1.800 Einwohnern. Erstmals im Jahr 1990 abgehalten, feiert das Wacken Open Air 2014 sein 25. jähriges Jubiläum. Geboten werden zahlreiche Bands auf mehreren Bühnen und ein buntes Rahmenprogramm.
Das stolzeste an dem Festival ist der Eintrittspreis im Vorverkauf von € 160,-

August 2014 Cinque Terre (Ligurien - Italien)
Professor Johannes

Als Cinque Terre (italienisch für fünf Ortschaften) wird ein etwa zwölf Kilometer langer, klimabegünstigter Küstenstreifen der Italienischen Riviera zwischen Punta Mesco und Punta di Montenero nordwestlich von La Spezia in der Region Ligurien bezeichnet.

Die Dörfer wurden direkt in die Steilhänge gebaut und besitzen einen einmaligen Charme.
Die Region zählt etwa 7.000 Einwohner und ist als Nationalpark geschützt, in dem nichts gebaut oder verändert werden darf. Im Jahre 1997 wurden die Cinque Terre zusammen mit Porto Venere zum UNESCO- Weltkulturerbe erklärt.

August 2014 Berlin (Deutschland)
Salutieren kann er, der Tobias

Der Checkpoint Charlie war einer der bekanntesten Berliner Grenzübergänge durch die Berliner Mauer zwischen 1961 und 1990. Er verband in der Friedrichstraße zwischen Zimmerstraße und Kochstraße (beim gleichnamigen U-Bahnhof) den sowjetischen mit dem US-amerikanischen Sektor und damit den Ost-Berliner Bezirk Mitte mit dem West-Berliner Bezirk Kreuzberg.

Der Kontrollpunkt wurde im August 1961 infolge des Mauerbaus eingerichtet, um die Grenzübertritte des westalliierten Militärpersonals, der Sowjetischen Militärverbindungsmission und ausländischer Diplomaten erfassen zu können.

August 2014 Berlin (Deutschland)
Tobias

Der Kontrollpunkt durfte nur von alliierten Militär- und Botschaftsangehörigen, Ausländern und Mitarbeitern der ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der DDR sowie von DDR-Funktionären benutzt werden.

Der Kontrollpunkt war einer der drei durch die Amerikaner genutzten alliierten Kontrollpunkte. Er wurde nach dem dritten Buchstaben gemäß dem Internationalen Buchstabieralphabet (Alpha, Bravo, Charlie, …) benannt. Der Checkpoint Charlie zählt heute als Gedenkstätte zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Berlins. Am 13. August 2000 wurde eine originalgetreue Nachbildung der ersten Kontrollbaracke enthüllt. Die aufgestapelten Sandsäcke sind mit Beton statt Sand gefüllt.

August 2014 Berlin (Deutschland)
Tobias vor geschichtsträchtigem Hintergrund

Das Brandenburger Tor in Berlin steht am Pariser Platz in der Dorotheenstadt im Ortsteil Mitte. Es wurde in den Jahren von 1788 bis 1791 auf Anweisung des preußischen Königs Friedrich Wilhelm II. von Carl Gotthard Langhans errichtet und ist ein bekanntes Wahrzeichen und nationales Symbol, mit dem viele wichtige Ereignisse der Geschichte Berlins, Deutschlands, Europas und der Welt des 20. Jahrhunderts verbunden sind.

Das Brandenburger Tor markierte die Grenze zwischen Ost- und West-Berlin und damit die Grenze zwischen den Staaten des Warschauer Paktes und der NATO. Es war bis zur deutschen Wiedervereinigung Symboldes Kalten Krieges und wurde nach 1990 zum Symbol der Wiedervereinigung Deutschlands und Europas.

August 2014 Drachten (Niederlande)

Drachten ist eine Ortschaft in der Gemeinde Smallingerland in den Niederlanden. Sie zählt 44.264 Einwohner.

Das Dorf entstand, als ab 1641 für den Torfabbau Kanäle gegraben wurden, und entlang dieser Wasserwege viele  Gewerbebetriebe entstanden. Drachten hatte bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts seine Blütezeit.

August 2014 Sinsheim (Deutschland)

Die Feuerwehr Sinsheim ist Stützpunktfeuerwehr des Unterkreises Sinsheim und einer der 5 großen Stützpunktwehren im Rhein-Neckar-Kreis.

Die große Kreisstadt Sinsheim liegt im Kraichgau beinahe mittig zwischen den Städten Heidelberg und Heilbronn und zählt mit allen Stadtteilen rund 35.000 Einwohner. Die Gesamtwehr umfasst insgesamt zwölf Stadtteile und die Kernstadt.

Die Feuerwehr Sinsheim, Abt.Stadt rückt ca. zwischen 180-200-mal im Jahr zu Einsätzen aus. Die Freiwillige Feuerwehr Sinsheim zählt bis zum 01.Januar 2013 106 männliche und 11 weibliche Mitglieder ohne Jugendfeuerwehr.

Juli 2014 Slatine (Kroatien)
Sonja und Walter (hinter der Kamera) beim Völkerverbinden.

Slatine ist ein kleiner Ort auf der Insel Čiovo in Kroatien. Der Ort befindet sich etwa 7 Kilometer von Trogir entfernt. Slatine hat etwa 1.200 Einwohner, doch die meisten haben in Slatine nur ein Wochenendhäuschen und verbringen dort den Sommer.
Die Slatiner leben hauptsächlich vom Fischfang und dem Tourismus. Der Ort gehört unter die Stadtverwaltung von Split.

Juli 2014 Schönkirchen-Reyersdorf (Niederösterreich)
"42. Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend"

5.232 Lagerteilnehmer/Innen haben bei besten Bedingungen und herrlichem Wetter das Wochenende genossen.

Mit von der Partie die Mitglieder der Feuerwehrjugend der FFGE und natürlich unser Polo.

Juli 2014 Dachstein (Österreich)
Barbara

Wieder hat unser Polo einen Gipfel „bezwungen“.
Diesmal den 2.995 Meter hohen Dachstein.

Durch seine Höhe und Attraktivität ist der Dachstein seit dem 19. Jahrhundert für Bergsteiger zum begehrten Ziel geworden, nachdem man lange den Grimming (2.351 m.ü.A.) für den höchsten Berg der Steiermark hielt. Im Hintergrund blitzt der 8,55 km² große Hallstettersee hervor.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf