Juli 2017 Tansania

Juli 2017 Tansania (Ostafrika)
"Polo meets Kaffernbüffel"

Der Kaffernbüffel (Syncerus caffer), auch Schwarzbüffel, Afrikanischerbüffel
oder Steppenbüffel genannt, ist ein sehr großer Vertreter aus der Familie
der Hornträger, welcher in weiten Teilen des östlichen und südlichen Afrikas
vorkommt.
Dort bewohnt er offene Savannenlandschaften und bewaldete Flussgebiete
des Tief- und Hochlands. Charakteristisch ist, der robuste Körperbau und
die großen, abwärts geschwungenen Hörner, die auf großen Hornbasen auf
der Stirn aufsitzen.
Die Bestände sind im Übergang vom 19. zum 20. Jahrhundert in weiten
Teilen des Verbreitungsgebietes in Folge einer Rinderpestepedemie
zusammengebrochen. Heute ist der Kaffernbüffel weitgehend auf Schutzgebiete
beschränkt, gilt aber als häufig und nicht bedroht.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf