"Bohren, Hämmern, Schrauben ...“
... muss geübt sein.

 

Vergangene Jugendstunde haben die Kinder gelernt, wie mit „einfachen“ Handwerkzeug umzugehen ist. Dabei wurden auch Sicherheitsmaßnahmen und Schutzmaßnahmen beim Umgang mit Werkzeug besprochen.

 
Spielerisch wurde "um die Wette gehämmert" ... ... und geschraubt.
Danach erklärte Sebastian die Schlagbohrmaschine ... ... und das Wechseln des Bohrers wurde erlernt.
Dann konnten schon ... ... einige Löcher gebohrt werden.
Benni erklärte den Winkelschleifer / die Flex ... ... und demonstrierte den Kindern das Wechseln der Scheibe.
Nachdem dies erlernt war ... ... konnten schon die ersten Schnitte gesetzt werden.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf