"Feuchte Überraschung
Beim Gang in den Keller wurden plötzlich die Socken nass.

 

Dadurch bemerkte die Besitzerin dass ihre Pumpe einen Defekt aufwies.
Über mehrere Stunden hin dürfte die kaputte Stopfbüchse Wasser in den Keller befördert haben.

Mittels Nasssauger konnten wir das gröbste entfernen und um einen Einsatz reicher wieder einrücken.

Datum: 21.05.2015
Uhrzeit: 11:54 Uhr bis 13:04 Uhr
Mannschaft: 9 Mann
Fahrzeuge: TLF-A 3000, MTF
Bei dieser Wasserpumpe ... ... hat die Stopfbüchse ihren Dienst quittiert.
Mittels Spezialsauger ... ... wurde das, in diesem Fall, ungeliebte
Nass entfernt.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf