"Land unter, ...
... beim 100 Einsatz in diesem Jahr und das im Keller des renommiertesten Beherbergungsbetrieb der Stadt.

Als ein Mitarbeiter aus der unteren Ebene des „Hotel am Sachsengang“ etwas holen wollte, schlug ihm ungewöhnlich feuchte Luft entgegen.
Eine Sekunde später wusste er warum, denn das gesamte Kellergeschoß stand 40cm unter Wasser.

Die Ursache war rasch gefunden: ein großer Warmwasserspeicher war unbemerkter Weise, still und heimlich durchgerostet und hatte so den Weg für das, in dem Moment, ungeliebte Nass freigegeben.

18 Männer und Frauen waren knapp drei Stunden damit beschäftigt, unter Zuhilfenahme von technischen Hilfsmitteln, die 160.000 Liter Wasser wieder aus dem Keller zu bekommen.

 
Datum: 29.07.2016
Uhrzeit: 20:36 Uhr bis 23:10 Uhr
Mannschaft: 18 Mann
Fahrzeuge: RLF-A 2000, KDTF, TLF-A 3000, VF

 

Ohne den Betrieb zu stören, ...
... wird ...

 

 

... mit den ...

... Auspumparbeiten begonnen. 
   
Das komplette Untergeschoß, ... ... alle Lagerräume, ... 
 
... und der Liftschacht, ... ... voll mit Wasser. 

Der einzige der die Feuerwehr vor der Tür
aufregend findet, ...
 ... ist der Junior-Chef. 

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf