"Auspumparbeiten ...
... und das genau am Sonntagmittag.

Am 13.09.2020 ereilte uns um 12:05 Uhr die Meldung über einen unter Wasser stehenden Keller. Nach unserem Eintreffen holte der Einsatzleiter sofort erste Informationen vom Hausbesitzer ein.
Durch ein gebrechen beim Heißwasserboiler war Wasser ausgetreten und hatte sich im Keller ausgebreitet. Per Nasssauger konnte das sich am falschen Ort befindliche H2O, abgesaugt und ins Freie befördert werden.

 
Datum: 13.09.2020
Uhrzeit: 12:05 Uhr bis 13:30 Uhr
Mannschaft: 6 Mann
Fahrzeuge: RLF-A 2000, VF, KDOF
   
Bei diesem Boiler hat das Unheil seinen
Lauf genommen.
Das Spiegelbild der Deckenleuchte ist im
Wasser deutlich zu sehen.
Von den Einsatzfahrzeugen ... ... werden unsere Nasssaugeeinheiten
abgeladen.
Dann beginnt mit mehreren Geräten
das fröhliche Saugen.
Karli ... ... Sebastian ...
... und Harry sind voll bei der Sache.

 

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf