"Die Schwarmzeit der Bienen ...
... bedeutet mitunter auch für die Feuerwehr etwas Arbeit.

Bienen gründen neue Völker, indem ein Schwarm, ein Teil des bestehenden Volks, auszieht und sich ein neues Zuhause sucht.
Die Schwarmzeit ist im Frühsommer, damit genügend Zeit für die Suche nach einem geeigneten Platz und für das Anlegen der Wintervorräte ist. Der Bienenschwarm, der sogenannte Vorschwarm, das sind etwa 6000 bis 14.000 Bienen beziehungsweise zwei Drittel eines alten Bienenvolks, verlässt mit der alten Königin sein Volk. Dann lässt sich der Schwarm in der Nähe als Traube für wenige Stunden zum Beispiel an einem Baum nieder.
So geschah es auch am 30.05.2020 in Groß-Enzersdorf, glücklicherweise konnten wir einem uns bekannten Imker, nämlich unserem Kameraden Harald Gerstenbauer, unserem 5er erfolgreich unterstützen.

 
Datum: 30.05.2020
Uhrzeit: 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Mannschaft: 1 Mann
Fahrzeuge: DLK 23-12
   

Der Vorschwarm wird ... .... fachgerecht mit Wasser und ...

... einem Leinensack geborgen. Die Altkönigin (links im Bild) wird immerzu vom Schwarm "verfolgt" ...

 

... womit es ein Leichtes ist, den Schwarm zu bergen, ... .... um ihn dann sicher im Bienenstock zu verwahren.
 
Hier noch ein Portrait der Königin.

 

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf