"Unser 6. Pandemieeinsatz ...
... führte uns zu einer nicht alltäglichen Fahrzeugbergung.

Aus uns unbekannter Ursache manövrierte sich die Fahrzeuglenkerin in diese, aus Fahrersicht, aussichtslose Gegebenheit.
Mittels Wagenheber und Transportroller konnten wir in wenigen Minuten das Fahrzeug aus der misslichen Lage befreien. An der Fahrerseite entstand doch erheblicher Sachschaden.

 
Datum: 23.04.2020
Uhrzeit: 17:24 Uhr bis 17:45 Uhr
Mannschaft: 7 Mann
Fahrzeuge: TLF-A 3000
   

Zwischen Hausmauer und Fahrradständer
eingeklemmt ..
.
... war ein Freikommen ohne ...

... Wagenheber, Transportroller ... ... und Manneskraft ...

 

 

... nicht möglich. Unter den "strengen" Blicken der Exekutive konnte
der Einsatz in wenigen Minuten
abgehandelt werden
.

 

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf