"LKW fällte Baum ...
... auf der Lobaustraße.

Ein litauischer LKW Fahrer lenkte sein schweres Gefährt auf der Lobaustraße viel zu weit rechts. In Folge blieb er an einem 13 Meter hohen und 43 Jahre alten Spitzahorn mit der Baumkatasternummer 2757 hängen und entwurzelte selbigen. Da der Baum umzustürzen drohte wurde die Feuerwehr gerufen. Leider war das Gehölz nicht mehr zu retten und musste zu Fall gebracht werden.

Die Kollegen der Stadtgemeinde übernahmen den Abtransport.

 
Datum: 09.03.2020
Uhrzeit: 12:41 Uhr bis 13:26 Uhr
Mannschaft: 11 Mann
Fahrzeuge: RLF-A 2000, DLK 23-12
   
Vermutlich in diesem Zwischenraum blieb
der Baum hängen.
Für einen kräftigen LKW ist dieses
Ereignis natürlich ein Klacks.
Der Spitzahorn in schwerer Schräglage.

Die Lobaustraße musste für den Verkehr
gesperrt werden.
Hier ist die Entwurzelung deutlich
sichtbar.
 

 
Das RLF sichert die Einsatzstelle. "Baum fällt"
   
Gemeinsam mit der Stadtgemeinde ... ... wird der Baum zerkleinert ...
... und die Fahrbahn gereinigt.

 

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf