"Feuchter Sonntag
"Wassergebrechen in der Kaiser Franz Josef Straße 22": so lautete
unsere Alarmmeldung.

Nach dem Erwachen, bemerkten zwei untereinander liegende Mieter dieses
Gemeinschaftswohnhauses, das Wasser vom oberen Stock durch die Decke läuft.

Da der Mieter der Wohnung nicht öffnete, wurde die Feuerwehr zu Hilfe gerufen.
Von unserer Seite wurde noch die Polizei hinzugezogen.

Nachdem wir die Wohnung geöffnet hatten, wurde der Mieter tiefschlafend vorgefunden.
Der Grund des Wasserschadens war ein defekter Schwimmer im WC-Spülkasten.
Nach dem Schließen des Eckventiles konnten wir wieder einrücken.

Datum: 16.08.2015
Uhrzeit: 06:22 Uhr bis 07:15 Uhr
Mannschaft: 13 Mann
Fahrzeuge: KDTF, RLF-A 2000, DLK 23-12
Nach dem Absitzen, ... ... wurde die entsprechende Stiege aufgesucht.
Das WC stand unter Wasser. Der Einsatzleiter sucht nach der Ursache.
Bald war klar, dass sich die Wassermenge im
Spülkasten durch einen Defekt des Schwimmers
...
... zu hoch füllte und an der Rückseite austrat.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf