"Und wieder ist eine gesprungen, ...
... in einen der Entwässerungsgräben beim Marchfeldcenter.

Grabenhüpfer haben bei uns bereits lange Tradition. Seit Eröffnung des Marchfeldcenters ist dieses Kunststück schon vielen Verkehrsteilnehmern gelungen. Die errichteten Geländer haben die Sache mittlerweile hervorragend entschärft. Wenn jedoch die Barriere nach einem erfolgreichen Sprung nicht wieder aufgebaut wird, ist das nächste Dilemma vorprogrammiert.
So geschehen am Montag, den 26.08.2019. Da wir aber sowieso im Feuerwehrhaus mit den Aufräumarbeiten nach dem 10. Trachtenkirtag beschäftigt waren konnte der Dame mit Oma und Kleinkind rasch geholfen werden.

 
Datum: 26.08.2019
Uhrzeit: 15:00 Uhr bis 15:50 Uhr
Mannschaft: 15 Mann
Fahrzeuge: RLF-A 2000

Zuerst werden beide Seiten  ... ... begutachtet.
   
So dann, werden ... ... Hebekissen ....
 

 

... in Stellung gebracht ... ... und gefüllt. 
   
Nun kann das Unfallfahrzeug ... ... aus dem Graben geschoben werden.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf