"Vorrangzeichen missachtet ...
... und schon hat's gekracht.

Der Fahrer der Hyundai Santa Fee überquerte ohne auf den Vorrang zu achten die Raasdorferstraße von der Oberfeldgasse kommend in Richtung Unterfeldgasse.
Zur gleichen Zeit fuhr eine Lenkerin mit ihrem Mazda 3 in Richtung Raasdorf.
Im Kreuzungsbereich prallte der Mazda seitlich auf den Hyundai. Dieser wurde in Folge umgestoßen, schlitterte auf der Fahrerseite liegend in Richtung Unterfeldgasse
und kam wieder auf den Rädern zum Stehen.
Die tolle Erfindung der Airbags hat bei diesem Unfall wieder einmal mehr gröberes verhindert und die beiden Unfalllenker kamen dadurch mit leichten Blessuren davon.

 
Datum: 15.02.2019
Uhrzeit: 06:21 Uhr bis 07:00 Uhr
Mannschaft: 15 Mann
Fahrzeuge: RLF-A 2000, TLF-A 3000, ASA

 

Der Hyundai Santa Fee ... ... wurde in die Unterfeldgasse katapultiert. 
Der Mazda kam in Richtung Raasdorf zum
Stillstand
.
Airbags haben sich wieder einmal mehr
als hervorragende Retter erwiesen
.

Die Mitarbeiter des Roten Kreuzes kümmern
sich um die Verletzten
.
Wir kümmern uns um die herumliegenden
Fahrzeugteile
.
   
Nachdem die Enregiequellen, ... ... sprich Batterien abgeklemmt sind ...
 
... wird noch die Fahrbahn gereinigt ... ... und der Santa Fee entsprechend abgestellt. 

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf