"Maytreecut with special guests
Ein schöner Abend mit vielen Überraschungen.

Da unser altbewährter Unterstützer, Johann Neubauer, in diesem Jahr mit seinem Ladebagger verhindert war,
musste zu Plan-B übergegangen werden.
Wie die untenstehenden Bilder zeigen, stellt das natürlich für die Improvisationgenies der FFGE,
kein Problem dar.

Eine ganz besondere Freude hatten wir mit dem überraschenden Besuch Der Spritbuam.
Mit dieser, aus ehemaligen Sängerknaben, bestehenden Formation verbindet die FFGE eine ganz
besondere Freundschaft und Verbundenheit.

Als Krönung des Abends gaben sie aus ihrem erst kürzlich erschienen Debüt-Album „Ganz Schön Bunt“
einige Hörproben zum Besten.
Hier geht's zum Video des Kunstgenusses!

Nicht zu verachten war auch die Verpflegung bestehend aus:
goldbraunen Sparerips, herrlich duftenden Rosmarienkartoffeln, griechischem Salat und allerlei feiner Dips.
Und auch vom süßen gab es reichlich zu naschen.

 

Thomas schneidet ein Fenster für den
Wagenheber.
Dann wird eine Halteleine angebracht.

Lukas macht sich derweilen fürs Absperren
bereit.
Ein in der Nähe geparktes Auto
wird zur Sicherheit abgedeckt.

Manfred demontiert das Ehrenschild. Hier das "Trio-Infernale".

Gespannt warten die Gäste ... ... auf das Kommando "Baum fällt!"

 

Als nächster, ... ... muss der Jugendbaum dran glauben.

 

Unsere Heldinnen und Helden von morgen. Rebecca mit Dirndl, sehr kleidsam.

Kdt Lampi und KdtStv Hacky bei der
Festansprache.
Die Kameradinnen und Kameraden
sind ganz Ohr.

 

Mitten unter den Gästen "Die Spritbuam". Mit einem Dankeschön Stamperl stellt sich
Lisl Häusler (links) ein.
.

Die Spareribs ...
... brauchen auch nicht mehr lange.
Das Buffet ist eröffnet.  Rasch wachsen die Knochenberge.
   
 Warum schaut der Kommandant so verschreckt?  Na siehste: "Hat doch gar nicht weh getan".
   
 Ein zünftiger Zeitvertreib, ... ... war auch das Wettnageln.
   
 Aber das Highlight schlechthin war der Auftritt ... ... "Der Spritbuam".
 
  Ein gelungener Abend abseits vom harten Einsatzgeschehen.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf