"Ride and Rescue 2015
Erste Hilfe per Fahrrad.

Bereits zum fünften Mal fand der Rettungsbewerb "Ride and Rescue" im Abschnitt Groß-Enzersdorf statt.
Dabei sind Mannschaften zu je vier Sanitätern bzw. Notärzten mit dem Fahrrad unterwegs und
müssen an insgesamt zwölf Stationen verschiedene "Notfälle" versorgen.
Insgesamt begaben sich 24 Teams, darunter eine Mannschaft aus Düsseldorf, auf die 40 km lange Strecke.
Auch ein Team des Bezirksfeuerwehrkommandos Gänserndorf war am Start.
Erstmals wurde heuer eine Station durch die FFGE ausgerichtet.
Dabei musste eine bei einem Zimmerbrand gerettete Person medizinisch versorgt werden.
Als Erschwernis erlitt ein Feuerwehrmann durch einen Insektenstich eine allergische Reaktion.
Die "Patienten" wurden zu diesem Zweck sehr realistisch geschminkt.

Link zur Veranstaltung: http://www.rideandrescue.at/2015.html

Gerade noch auf dem Rad ... ... und nun beim Patienten.

Erste Hilfe auf Zeit. In Sekunden muss diagnostiziert werden.

 

Einmarsch ins Brandobbjekt. Kameradenrettung.

Eine Gerettete des Zimmerbrandes. Die Rettungsdecke - ein Muss bei
Verbrennungsopfern.

Gott sei Dank, nur ein Bewerb ... Überprüpfung der Bewertungsbögen.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf