Der Ball der FFGE ...
... in einem völlig neuem Kleid.

Da unser Stadtsaal wegen Renovierungsarbeiten zurzeit geschlossen ist, fand der Ball 2020 im gediegenen Ambiente des „Hotels am Sachsengang“ statt.
Um für unsere Gäste nur das Beste bieten zu können, haben wir wieder drei Tage in Aufbauarbeiten investiert.
Wie auf den nachfolgenden Bildern ersichtlich hat sich der Aufwand gelohnt. Die Gäste waren mit der neuen Location sichtlich zufrieden und vollauf begeistert. Für die Musik im Ballsaal zeichnet „JB4“ und in der Disco „DJ-Andi“ verantwortlich.
Das leibliche Wohl wurde vom Team des Hotels am Sachsengang gestillt und für die Unterhaltung, speziell bei der Showeinlage, waren die Mitglieder der FFGE federführend.

Die süße Damenspende wurde gesponsert von der Firma Wiesner und Lehner, für die wir herzlich danken. Bedanken wollen wir uns natürlich auch bei allen Spendern und Gönnern der FFGE.
Und gedankt sei allen Gästen fürs Kommen..

Am Ambiente wird gearbeitet
Das Raucherzelt noch ohne Seitenwände. Die Bestuhlung wird verteilt.
   
Tische werden aus den Lagern hervorgeholt ... ... andere wiederum verstaut.
Große Teile müssen dabei bewegt werden.
Hussen-Schulung. Sessel für Sessel wird nun behübscht.
Tische müssen eingedeckt werden. Johannes kämpft derweilen mit dem
Aufbau der Sofortgewinne.
Geschafft der Ball 2020 kann starten.
Sehr elegant sehen die festlich gedeckten Tische ... ... mit den feuerwehrroten Mundtüchern aus.
Auch Johannes ist rechtzeitig fertig geworden
mit dem Aufbau der 978 Treffer.
Michael und Gerald
gönnen sich noch eine Pause.
Das Team der Kassa ist bestens vorbereitet. Die Pforten sind geöffnet.
Die ersten Lose wechseln den Besitzer. Unsere Sektbar-Crew.
Bevor es so richtig los geht, wagt unser Peter noch ein Stößchen.
Jeder Gast wird vom Kommandant
persönlich begrüßt.
Pfarrer Arkadiusz Borowski schaut natürlich
auch was seine Schäfchen so treiben.
Legendäre Stammgäste freuen sich auf den Ball. Für jeden gibt es ein kleines Schwätzchen.
Kleine Ordenskunde. Die Fischer's immer wieder gerne gesehen.
Freunde vom Roten Kreuz
Ingrid und Gerhard Paulhart.
Stadtrat Dr. Peter Cepuder.
Brigitte und Martin Steiner vom
Lions Club Marchfeld.
Kdt der FF Probstdorf Erich Amann
sowie AFKdt Markus Roskopf
mit Caroline Zatschkowitsch.
Stadtrat Andreas Vanek gemeinsam
mit seiner Partnerin.
Und selbstredend unsere Bürgermeisterin
Monika Obereigner-Sivec mit
Gemahl Andreas.
Kommandant Christian Lamminger
beginnt mit seiner Ansprache ..
.
... und bittet die wichtigsten Gäste des Abends, ... ... nämlich die Kameraden und Kameradinnen der
FFGE auf die Bühne.
Guggi lacht, ... ... während Bertl etwas "geknickt" wirkt.
Von den Stehplätzen aus wird den
Begrüßungsworten ...
... von Hausherrn und zugleich Hoteldirektor
Lukas Hammerl gelauscht.
Mit feierlichen Worten ... ... eröffnet unser Stadtoberhaupt die
Ballsaison 2020.
Die ersten Paare ... ... erobern die Tanzfläche ...
... wenn unsere beliebte Ballband "JB4" ... ... in die Tasten haut.
Jetzt gönnt sich der Kommandant mit seinem Verwalter
erstmal einen "Spritzwein".
Familie Rauscher lässt auch keinen Ball
der Feuerwehr aus.
Ebenso wie die Gebrüder Mrak mit Anhang. Der Sektempfang des Kommandanten.
Alles was Rang und Namen hat ist dabei. Wie Raasdorfs Bürgermeister Walter Krutis, ...
... Stadtrat Rene Hefler und Gemeinderat
Kurt Schüller jun ...
... oder Gemeinderäte
Uschi Adamek und Herbert Dittel.
Die ganze Prominenz auf einem Haufen (oder besser gesagt Stiege).
Auf keiner Veranstaltung fehlen darf der
"Wolle du Rose Mann".
Die ersten Sofortgewinne werden abgeholt.
Nun beginnt die Showeinlage der Firefighter
Der Kommandant im Bühnen Outfit.
Die erste Nummer ist eine sehr Gewichtige. "Die Wildecker Herzbuben"
Marco Valland ... ... und Raphaela Klement.
Weiter geht das Programm mit "Costa Cordalis" ... ... alias Manfred Unger.
Und hier unsere beiden "Anitas" Martin Utz ... ... und Lukas Unger.
Fang das Licht von
"Karel Gott und Darinka" ...
... interpretiert von
Marion Fischer gemeinsam mit Bertl Herney.
Die Musiker
Christoph Giener, Manfred Leitner und
Martin Utz ...
... sowie den Tänzerinnen
Sarah Hach, Nadine Madzoski und
Lisa Lamminger ...
... von Latin Popsänger Lou Bega, Lukas Unger ... ... zu seinem Song "Mambo No. 5".
Nun betritt "Mireille Mathieu" ... ... scheinbar hochschwanger die Bühne.
Mit bürgerlichem Namen heißt sie Christian Lamminger.
Begleitet wird sie ... ... vom Mandolinengeiger Harald Trzil ...
... und wenn sie nicht gerade kämpft ... ... Stargeigerin Bertl Herney.
Michael Klement als "Roberto Blanko" ... ... und Patrick Riemann als "Captain Jack".
Bei ihrer Gesangseinlage werden sie von
Marco Valland und Raphaela Klement unterstützt
.
Zwischendurch gibt's die beliebte "Ball La-Ola-Welle".
Als letzte Nummer steht Thriller von
"Michael Jackson" auf der Hitliste.
Starchoreograf
Professor Johannes Maier ...
... treibt seine Tänzer und Tänzerinnen ... ... zu Höchstleistungen.
Die Showtruppe der FFGE.
Ein kurzer Blick ... ... in die Disco-Bar ...
... in der DJ-Andi für Stimmung ...
... und Guggi, Hummel ... ... sowie Christoph für Getränke sorgen.
Jetzt müssen noch die Tombolatreffer unters Volk. Die Zuträger stehen Schlange ...
... wenn unsere diesjährige "Glücksmama"
die Lose zieht.
Von der Magnum Flasche Wein ...
... über handgefertigte Vogelhäuser von
Alfred Hegendorfer ...
... bis zu Shopping Gutscheinen ist
alles zu haben.
Über ein Elektrogerät im Wert von € 500,- kann
sich diese Ballbesucherin freuen.
Na und was sagt man dazu?
Ein TV-Gerät hinter dem 4 Leute Platz haben.
Klein aber oho ist der Haupttreffer, nämlich ein
Reisegutschein in der Höhe von € 1.000,-
.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf