"1. Groß-Enzersdorfer Perchtenlauf ..."

 ... für die Sicherheit sorgte die FFGE.

 

Am Freitag, den 27.12.2019 kamen auf Einladung der FPÖ Groß-Enzersdorf 14 Perchtengruppen mit höllisch klingenden Namen wie: „Dark Night Devils“, „Kematner Urteufel“, „Höllen Knechte“, „Oschbocha Kraxenteifin“, „Schlossteufel“, „die wüden Gamsteifln“, „Kapfenberger Burgteufel“ oder „Black Shadow Devils“ nach Groß-Enzersdorf.
Um 18:00 Uhr öffnete sich das Höllentor und der Perchtenlauf begann. Rund 150 Perchten mit aufregenden Kostümen und schaurigen Masken zogen zweieinhalb Stunden die Zuschauer in ihren Bann.
Was wäre das Thema Krampus, Percht und Teufel ohne Rauch und Feuer. Darum sorgten wir mit neun Männer und Frauen für die Sicherheit während des Perchtenlaufes. Kleinere Feuer wurden von uns sofort im Keim erstickt und größere erfolgreich abgelöscht.

Mit dem diabolischen Entzünden von sechs Feuerschalen startet
der 1. Groß-Enzersdorfer Perchtenlauf
.
 

 

Diese Kreatur bewacht aufmerksam das
"Höllentor" ...
... und hier wird der "Höllentorwächter" von der
aufmerksamen Feuerwehr bewacht
.
   
Die schaurige Show beginnt. Aufwendige Kostüme mit brennenden
Heugabeln sind da zu bestaunen.
Dieser Mephisto hat gar ein mobiles
"Gefängnis" im Schlepptau.
Das nenn ich mal ein echtes
"Longhorn".
Einer der Beelzebuben hat Iris in den Fängen. Jetzt betritt eine Großperchte die Arena
des Höllenfürsten.
Viel Feuer, ... ... viel Rauch ...
... und viel schwefelgeschwängerte Luft ... ... begleiten die Leibhaftigen.
Genau darum sind wir vor Ort ... ... um rasch eingreifen zu können wenn was
passiert.
Todgeweihte mit brennenden Sensen, ... ... gefolgt von funkenstiebenden Fürsten
der Finsternis.
Direkt aus der Hölle eingetroffen die
"Oschbocha Kraxenteifin".
Feuerkugeln kommen zum Einsatz.
An Ketten nachgezogene, noch dazu brennende
Waschmaschinentrommeln ...
... bedürfen unserer Intervention.
"Versprochen, ich komme nächstes Jahr wieeeeeeder.
Hähähähähä"

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf