"Wieder ist heilig Abend ..."

 ... und einmal mehr heiliger Nachmittag bei der FFGE.

 

Diese beliebte Veranstaltung der Feuerwehr von Groß-Enzersdorf erfreut sich von Jahr zu Jahr eines immer größer werdenden Zuspruchs.
Groß und Klein konnten sich hier wunderbar die Zeit bis zum Erklingen des Bescherungsglöckchens vertreiben.
Umfangreich war wie immer das Programm aber auch die kleinen Schmankerln. Viele prominente Gäste aus Nah und Fern kommen ebenfalls gerne vorbei, wenn wir um 13:00 Uhr die Pforten öffnen.
Am Ende des heiligen Nachmittages stoßen wir dann noch gemeinsam mit den Gästen auf das schöne Fest an.

Festlich ist der Tisch mit dem aus Betlehem
importierten "Friedenslicht".
.
 

 

Geduldig stehen die Kinder in der
Schlange ...
... um eine Runde mit dem Feuerwehrauto
fahren zu können
.
   
Eine wichtige Aufgabe haben die Ein- ... ... und Ausstiegshelfer.
"Punschbande" ... ... und "Ersatzfahrer" warten derweilen
auf ihren Einsatz.
In der Bastelecke ... ... werken unsere Jugendbetreuer ...
... gemeinsam mit den Eltern ... ... an ganz besonderen Dingen.
Die Fahrzeughalle ist wohl gefüllt. Vorbei is mim Relaxen der "Punschbande".
Zuvor noch die Hände gemütlich im Sack, ... ... geht das bei dem Andrang jetzt nimmer.
Auch unser Stadtpfarrer kommt gerne
auf ein Gläschen vorbei.
Unsere Jungväter beim Smalltalk.
Am Stand der Feuerwehrjugend ... ... kann man noch die eine oder andere
Kleinigkeit erstehen.
Im Filmzimmer ... ... werden gespannt die Abenteuer von
"Feuerwehrmann Sam" verfolgt.
Ein gern gesehener Gast ist unser Stadtoberhaupt
Frau Bürgermeister Monika Obereigner-Sivec
.
Lukas versucht den historischen Kalender der Stadt
an den Mann oder die Frau zu bringen.
€ 2,- gehen pro Kalender in die Kasse
der Feuerwehrjugend.
Zum Abschluss ... ... werden traditionell schaurig- schöne ...
... Weihnachtslieder gesungen ... ... und ein Glas Sekt getrunken.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf