"Welt in Bewegung ..."

 ... so der Titel der NÖ Landesausstellung 2019.

 

Unser „Kameradschaftsabend“ genannte Ausflug, führte uns in diesem Jahr, gemeinsam mit unseren Lebenspartnern nach Wiener Neustadt zur NÖ Landesaustellung. Mit einem Bus der Firma Busam und viel guter Laune ging’s um 13:00 Uhr los. Wiener Neustadt war bald in Sicht und der erste Programmpunkt, nämlich der Besuch der Ausstellung im ehemaligen Kloster „St. Peter an der Sperr“ erreicht. Nach einem informativen Rundgang spazierten wir durch die Fußgängerzone zu den „Kasematten“. Multimediale Inszenierungen, faszinierende Objekte und außergewöhnliche Biografien gab es in der einstigen Stadtbefestigung zu bestaunen.
Nach so viel Information ging die Reise weiter zum „Heuriger Ranch“. Nach einem hervorragenden Abendessen begann der offizielle Teil.
Im Zuge eines kleinen Festaktes, wurden einige Kameraden und Kameradinnen im Kreise der Feuerwehrfamilie, angelobt, befördert und ernannt.
Auch unsere Frau Bürgermeister Monika Obereigner-Sivec gesellte sich auf dem nach Hause Weg von einem Termin in der Landeshauptstadt St. Pölten zu uns.

Das Ziel ist erreicht.
   
Vor dem Betreten der Ausstellung noch schnell
ein Gruppenfoto
.
Leuchtschilder weisen auf die Exponate hin.
   
Viel Interessantes gibt es zu sehen ... ... und wird auch gleich diskutiert.
   
In Serpentinen geht es das ehemalige
Kirchenschiff hinauf
.
Sebastian trifft seinen
"Zwillingsbruder"
.
Was es alles gibt?
Oder hätten sie gewusst, dass man das
Bahnzeit nante
.
Modellanlagen sind natürlich genau das Richtige
für unsere Jüngsten
.
Unser Hobbyhistoriker ist begeistert. Semperit Fabriksarbeiter.

 

Eine Schautafel mit Schnittmodellen
Österreich-Ungarischer Kleingewehrmunition
.
Nach einem Eintrag in das Gästebuch ....
... verlassen wir den ersten Programmpunkt ... ... und wandern durch Wiener Neustadt ...
   
... zu den "Kasematten". Pannenhilfe vom Beiwagen aus.
   
Placho wagt einen Blick in die Ferne ... ... und Guggi traut sich an einen
Achselschweißsimulator
.
   
Das gefällt unserem Eisenbahnliebhaber. Ein scharfes Teil.
 
Bertl hat im nahen Kaffeehaus einen neuen Freund gefunden.
   
Weiter geht die Reise nach Guntramsdorf ... ... zum Heuriger Ranch.
   
Der Hunger und der Durst ... ... sind nämlich schon riesengroß.
   
Nun beginnt der "Festakt". Frau Bürgermeister bei ihrer Ansprache.
   
Melanie Kaspar leistet das Jugendversprechen. Nun bittet der Kommandant ...
   
... drei weitere Mitglieder ... ... um die Ableistung des Treueides.
   
Beförderungen stehen an. Frau Bürgermeister gratuliert recht herzlich.
   
Die Freude ist groß über den dritten Stern. Ernennungen ...
   
... werden ausgesprochen, ... ... aber auch "Pensionierungen".
   
Unser "Küchenchef" Manfred Leitner hat
genau heute Geburtstag
.
Melanie Kaspar ist nun ein offizielles Mitglied
der Feuerwehrjugend
.
   
Florian Sömenek, Lukas Sömenek und
Thomas Kovacic angelobte Mitglieder
der Aktivmannschaft
.
Beförderung zum Feuerwehrmann
Thomas Kovacic, Sebastian Hartmann,
Mathias Hofbauer, Florian Sömenek,
Marco Valland und Nadine Madzoski
.
   
Befördert zum Oberfeuerwehrmann
Johannes Maier
.
Befördert zum Hauptfeuerwehrmann
Lukas Unger und Alexander Diewald
.
   
Ernannt zum Gehilfen des Jugendbetreuers
Bernhard Utz
Ernannt zum Gehilfen des Zeugmeisters
Tuna Irengün
.
Überstellt in die Reserve
Klaus-Peter von Somnitz
.
 
Hier noch einmal alle Geehrten gemeinsam.
   
Das Team des "Heuriger Ranch"
vor dem Vorhang
.
Justina und Franz Hornung
freuen sich über eine Ehrenurkunde
.

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf