"Der Rechenschaftsbericht ...
... aus dem Jubiläumsjahr.

Um dem Platzmangel im Feuerwehrhaus entgegen zu wirken, fand die Jahreshauptversammlung, wie immer im Saal des Heimatmuseums statt. Mit dabei, Frau Bürgermeister Monika Obereigner-Sivec  und Vizebürgermeister Michael Paternostro. Erwähnenswerte Zahlen, Daten und Fakten aus dem 150 Bestandsjahr der FFGE, wurden vom Kommando der Mannschaft näher gebracht.
Die Mitgliederzahl beläuft sich derzeit auf 85 Aktive, 16 Jugendliche und 9 Reservisten Insgesamt 110 Männer und Frauen 161 Einsätze waren im abgelaufenen Jahr zu bewältigen.
16 Brände, 87 Technische, 51 Brandsicherheitswachen und 7 Fehlausrückungen.
Wenn man Einsätze, Übungen, Bewerbe, Kurse und sonstige Aktivitäten addiert haben bei insgesamt 579 Tätigkeiten, 4.688 Männer und Frauen, 15.712 Stunden geleistet.
Dabei mussten 12.329 Kilometer zurückgelegt und 3.037 Liter Treibstoff verbraucht werden.

Zu Beginn trägt sich jedes Mitglied in die
Teilnehmerliste ein.

Der Saal des Heimatmuseums ist
restlos gefüllt.
   
Kommandant HBI Christian Lamminger
eröffnet die Sitzung.
Laut und deutlich liest
Anna Schaider die Gelöbnisformel vor.
Fünf neue Jugendmitglieder leisten
das Jugendversprechen.
Als Erinnerung an diesen ehrwürdigen Tag
bekommen alle eine festliche Urkunde.
Nadine Madzoski ... ... gelobt ihre Treue in die Hand des Kommandanten. 
Auch sie freut sich über eine Urkunde aus
der Hand der Bürgermeisterin
.
Weiter geht es mit
Beförderungen und Ernennungen
.
Sebastian Plachetzky wird zum Jugendbetreuer und
Lukas Unger zum Jugendbetreuergehilfen
ernannt
.
Ebenso werden die meist geleisteten
Flohmarktdienste prämiert.
 
Einmal Danke sagen unserem "5er",
Harald Gerstenbauer,
für seine "Hausmeister" Dienste.
Die Mannschaft, ...
... sowie Vizebürgermeister und
Bürgermeisterin ...
... amüsieren sich über die weiteren
Berichte ...
 
... des Kommandos
KdtStv OBI Manfred Unger
Kdt HBI Christian Lamminger
und
V OV Christoph Demuther.
Dem Verwalter rauchen die Finger
von der Protokollführung.
 
Frau Bürgermeister Monika Obereigner-Sivec
berichtet aus der Gemeindestube ...
... und Vizebürgermeister Michael Paternostro
erzählt aus seinem Bildungsbereich.
 
Unsere Geehrten 2019

Die frisch angelobten Jugendmitglieder
Anna Schaider, Carina Suchanek, Malgorzata Lobejko,
Lukas Braun, und Mathias Ott, sowie ihre Betreuer
Sebastian Plachetzky und Lukas Unger.
Neu in der Runde und mit großem
Engagement dabei, Nadine Madzoski.
 
Hier noch einmal der Jugenbetreuer Sebastian Plachetzky
und Jugendbetreuergehilfe Lukas Unger.
Peter Kovacic konnte sich über die Beförderung
zum Hauptlöschmeister freuen.
Vor den Vorhang geholt wurden auch der "5er" und zugleich
gute Hausgeist sowie EBM Walter Edelböck für 15jährige
Tätigkeit
.
Und hier noch einmal alle gemeinsam. 

 

Impressum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.

Freiwillige Feuerwehr Groß-Enzersdorf